Big Data

Teilnahmekurs mit Zertifikat

IT-Sicherheitsexpert*in (Anwendungsschwerpunkt Hardware- und Softwareplattformen für Industrieprodukte)

Im Rahmen der digitalen Transformation müssen die „Digital-Inseln“ in den Unternehmen miteinander vernetzt werden, um einen größtmöglichen Effekt bei der Digitalisierung zu erzielen. Das aber bringt neue Sicherheitsspezifische Fragestellungen mit sich. Als Teilnehmer*in dieses Kurses erhalten Sie einen Einblick in die Entwicklung von Industrieprodukten sowie in die produktrelevanten Sicherheitskonzepte nach IEC 62443-4. Sie lernen aktuelle Betriebssysteme und Hardwareoptionen kennen.

Zusammenfassung

Inhalt der Weiterbildung

Sicherheitskonzepte im industriellen Umfeld: Überblick IEC 62443: Sicherer Produktlebenszyklus nach IEC 62443-4-1, Sicherheitseigenschaften nach IEC 62443-4-2; Hardwareplattformen und Betriebssysteme: Eingebettete Betriebssysteme, Auswahlprozess der Hardware; Absicherung von industriellen Endgeräten: Systemhärtung, Automatisierte Sicherheitsanalyse; Sichere industrielle Kommunikation: OPC UA, Verschlüsselte Verbindungen, VPN/WireGuard

Ihre Dozierenden

Dr.-Ing. Jens Otto

Felix Specht

Nils Koch

Informationen zu Ihrer Weiterbildung

IT-Sicherheitsexpert*in (Anwendungsschwerpunkt Hardware- und Softwareplattformen für Industrieprodukte)

Dozierende

Die Weiterbildung wird von  Dr.-Ing. Jens Otto, Felix Specht und Nils Koch angeboten.

Zielgruppe

Komponentenherstellende, Personal aus dem Bereich Hardware- und Softwareentwicklung

Termine

Insgesamt hat die Weiterbildung einen Umfang von 24 Stunden und wird an drei Tagen mit jeweils acht Stunden Dauer von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 18:00 Uhr stattfinden.

Termine:

05. bis 07. Februar 2024
22. bis 24. April 2024
01. bis 03. Juli 2024
11. bis 13. November 2024

und auf Anfrage

Kursort

Die Weiterbildung findet in der SmartFactory OWL Zusammenarbeit mit dem Lernlabor des Fraunhofer IOSB-INA und der TH OWL am Innovation Campus Lemgo statt.

Abschluss

Diese Weiterbildung ist ein Teilnahmekurs mit zertifizierter Abschlussprüfung.

Teilnahmekurs mit Zertifikat

IT-Sicherheitsexpert*in (Anwendungsschwerpunkt Hardware- und Softwareplattformen für Industrieprodukte)

2.490,00 

inkl. 19% MwSt.

Enthält 19% MwSt.
Termininformation

24 UStd.

Termine:

05. bis 07. Februar 2024
22. bis 24. April 2024
01. bis 03. Juli 2024
11. bis 13. November 2024

und auf Anfrage

Veranstaltungsort

Innovation Campus Lemgo

max. Teilnehmer/-innen

Maximal 12 Teilnehmende

Es sind noch Plätze frei.