Big Data

Teilnahmekurs mit Zertifikat

Daten-Anwender*in (Schwerpunkt Erfassung und Erhaltung)

Sie lernen die Datenerfassung und Anreicherung in automatisierten Produktionssystemen. Ihnen wird zudem die Notwendigkeit und Nützlichkeit angereicherter Daten in Analyseaufgaben erklärt. Sie nutzen und implementieren Softwareplattformen, um diese Datenströme zu lenken und zu speichern. Durch den erfolgreichen Abschluss des Kurses werden Sie in die Lage versetzt, dieses Wissen auf eigene Projekte in Ihrem Unternehmen anzuwenden.

Zusammenfassung

Inhalt der Weiterbildung

Wesentliche Inhalte sind die Erfassung von Prozessdaten in Bussystemen, semantische Annotation der Daten, Nutzung ausgewählter Plattformen zur Datenhaltung und die Verwendung der erfassten Daten für erste Analyseaufgaben. Des Weiteren werden Aspekte der Datensicherheit und des Datenschutzes bei der Daten-Erfassung und -haltung berücksichtigt. Es werden konkrete Beispiele aus der Industrie präsentiert.Sie können mit aktuellen Frameworks zur Erfassung, Speicherung und Verarbeitung großer Datenmengen in Echtzeit umgehen und kennen moderne Datenbanksysteme im Bereich Big Data. Sie können dieses Wissen anwenden, um eine Gesamtlösung in einer Projektarbeit umzusetzen.

Übung: Die theoretischen Inhalte werden mit Beispielen aus der industriellen Praxis untermauert und dienen als Grundlage für die praktischen Übungen. Dabei werden Projektbeispiele aus der industriellen Praxis präsentiert, die Sie zu weiteren eigenen Projekten animieren werden.

Ihr Dozent

Professor Dr. rer. medic Phillip Bruland

Informationen zu Ihrer Weiterbildung

Daten-Anwender*in (Schwerpunkt Erfassung und Erhaltung)

Dozierende

Die Weiterbildung wird von Professor Dr. rer. medic. Phillip Bruland gehalten.

Zielgruppe

Systemkoordinator:innen / Produktionsleitende mit IT-Schwerpunkt / IT-Fachleute in Unternehmen

Termine

Insgesamt hat die Weiterbildung einen Umfang von 48 Stunden. Sie findet montags bis mittwochs von 18:00 bis 21:00 Uhr statt.

Termine:

15. April bis 29. Mai 2024

Kursort

Die Weiterbildung wird am Innovation Campus Lemgo stattfinden.

Abschluss

Diese Weiterbildung ist ein Teilnahmekurs mit zertifizierter Abschlussprüfung.

Teilnahmekurs mit Zertifikat

Daten-Anwender*in (Schwerpunkt Erfassung und Erhaltung)

1.990,00 

inkl. 19% MwSt.

Enthält 19% MwSt.
Termininformation

48 UStd. / Abendkurs

montags bis mittwochs von 18:00 bis 21:00 Uhr

Termine:

15. April bis 29. Mai 2024

Veranstaltungsort

Innovation Campus Lemgo

max. Teilnehmer/-innen

Maximal 24 Teilnehmende

Es sind noch Plätze frei.