Aktuelles

Kooperation macht Kompetenz des Fraunhofer für Unternehmen und Einzelpersonen zugänglich

Die e-ducatio OWL GmbH und das Fraunhofer-Institut in Lemgo kooperieren. „Das Fraunhofer IOSB-INA steht für hochmoderne und anwendungsorientierte Forschung im Bereich der unternehmerischen digitalen Transformation. Über die Kooperation können wir die unbestritten große Kompetenz von Fraunhofer für interessierte Unternehmen und Einzelpersonen, die sich weiterbilden wollen, zugänglich machen“, freut sich e-ducatio-OWL-Geschäftsführer Ralf Freitag. Für Professor Dr.-Ing Jürgen Jasperneite, Direktor des Fraunhofer IOSB-INA, ist die Kooperation eine Möglichkeit, das Know-how von Fraunhofer noch breiter in die Region OWL zu tragen. „Wir kooperieren bereits mit zahlreichen Instituten, Verbänden, Unternehmen und Kommunen. Über die e-ducatio OWL können wir unsere Weiterbildungsangebote im Bereich der industriellen Automation nun auch interessierten Einzelpersonen und Unternehmen zugänglich machen, die uns bisher noch nicht so gut kennen“, so Jasperneite.“

Im aktuellen Kursangebot der e-ducatio OWL sind die Kurse „IT-Sicherheit in der Automatisierungstechnik“, „Basiswissen IEC 62443″, Sichere Hardware- und Sofwareplattformen für Industrieprodukte“ sowie „KI-basierte optische Qualitätskontrolle“ und „Intelligente Sensorsysteme in der Produktion“.

.